SAPs DIRTY LITTLE HELPER #JAVA #JAVASUPPORTTOOL

JAVA und SAP. Die Welten nähern sich immer besser aneinander an.

Dennoch fehlen an manchen Stellen wichtige Informationen.
In der Toolkiste jeden Administrators sollte das JAVA Support Tool sein.

Vorbereitung

Wir brauchen die Zugangsdaten für den eigenen S-User und den Zugriff auf OS-Ebene:

Drei große Probleme löst das Tool für mich

1 – Versionsermittlung

Über den NWA die richtige Version zu finden kann, mitunter, schwer sein. Natürlich hat man Routine, wenn man für mehrere Systeme SPs berechnet und weiß die Zahlenfolge im NWA zu lesen.

Im Support Tool sieht das ganz einfach und übersichtlich aus:

Dabei bekomme ich auch angezeigt, welcher SP-Stand möglich ist.

 

Berechnung von Abhängigkeiten

Über den MOPZ oder den Landscape Planner konnte/kann ich ganze Upgrades planen.
Aber was mache ich, wenn ich z.B. einen neuen Verschlüsselungsstandard für einen PI-Adapter einspielen muss – klar, kein ganzes SP einspielen.

Statt über wilde Tabellen und Links, berechnet das Support Tool sauber die betroffenen Komponenten:

3 – SPs finden & Download

Der SAP-Marketplace wird immer besser, aber ist nie richtig gut.
Im JavaTool habe ich nicht nur die richtigen Komponenten gefunden, nein, ich habe auch den direkten Link zur Datei:

„Add to basket“ funktionierte leider nicht, aber die Dateien lassen sich direkt aus dem Tool herutnerladen.

Danke an den Entwickler dieses Tools! Bitte weiter pflegen.

Beste Grüße,
Mario

Link: https://wiki.scn.sap.com/wiki/display/ASJAVA/SAP+NW+Java+Support+Tool