Verbucher (neu)starten (SM14)

Die Mitarbeiter beschweren sich. Sie setzen Befehle ab, starten Verbuchungen aber nichts tut sich.

Symptone überwachen. Siehe da in der Transaktion SM 50 zeigt sich, das die Update Prozesse scheinbar endlos laufen.

Grund ist eine der Verbucher. Um Inkonsitenzen zu vermeiden und die Datenbank zu schützen kann es passieren, dass das System automatisiert den Verbucher stoppt.

Die Aufgabe eines „Verbuchers“ ist es die Tabellen der Datenbank zu beschreiben. Sind Einträge geschrieben, sind sie „verbucht“.

Hilfreiche Transaktionen SM13

sm13klick auf „Administration“ öffnet die Übersicht.

sm14

…und hier kann der Verbucher wieder gestartet werden. Alternativ ist dieses Fenster über die SM14 direkt erreichbar.

Danach sollten normales Arbeiten wieder möglich sein.

In der SM21 heißt es nun Nadeln im Heuhaufen suchen.

Beste Grüße,

Mario